Therapieschuhe

Varomed Verbandschuh Rijeka

Schuh für verbundene oder verletzte Füße

Es gibt viele Gründe, warum Füße verbunden oder gewickelt werden:

Druckverbände bei Ödemen, Salbenverbände bei Entzündungen, oder Verbände bei offenen, nässenden Wunden nach operativen Eingriffen oder bei diabetischen Füßen, um nur einige zu nennen.
 

Wann ist das Tragen von Therapieschuhen zu empfehlen?

Varomed Therapieschuhe bieten genügend Platz für verletzte, bandagierte, entzündete oder geschwollene Füße. Auch starke Wundverbände und Bettungen finden problemlos Platz.
Ziel ist es, durch das Tragen der Verbandschuhe die Mobilität zu fördern, erneute Wundbildung zu vermeiden und den Prozess der Wundheilung zu unterstützen. Unter diesem Aspekt sind viele unserer Therapieschuhe bei 30° im Schonwaschgang waschbar, um Wundsekret oder Körperflüssigkeiten hygienisch zu beseitigen. Diese Modelle sind mit dem Waschsymbol gekennzeichnet.
Schuhe mit dem Obermaterial Lederimitat oder Futtermaterial Schurwolle sind nicht waschbar. Sie lassen sich jedoch mit einem feuchten Tuch bzw. einer Bürste, lauwarmem Wasser und mildem Reinigungsmittel säubern.
 

Pflegeanleitung für Varomed Therapieschuhe

Schließen Sie vor dem Waschgang alle Klettverschlüsse sorgfältig und entnehmen Sie die Einlage. Geben Sie die Schuhe in ein Wäschesäckchen oder einen Kissenbezug. Wählen Sie das Schonwaschprogramm mit möglichst niedriger Schleuderzahl auf Ihrer Waschmaschine aus.
Zum Trocknen empfehlen wir Ihnen die Schuhe mit etwas Papier auszustopfen und schonend trocknen zu lassen. Achten Sie darauf, dass die Schuhe keiner direkten Wärmequelle, wie Heizung, Ofen oder Kamin ausgesetzt sind.
 

Vorteile der Varomed Therapieschuhe

Durch die Verarbeitung besonders weicher Materialien in Kombination mit entsprechenden Schnitten und Verschlusstechniken sind diese Verbandschuhe extrem anpassungsfähig und üben somit kaum Druck auf den Fuß aus. Dies trägt dazu bei, dass Bewegung gefördert wird und Schmerzen gelindert werden.
Breite Klettverschlüsse ermöglichen einfaches Öffnen und Schließen, selbst für mobil eingeschränkte Personen. Viele Modelle lassen sich komplett Öffnen und dadurch besonders leicht an- und ausziehen.
Für die Konzeption unserer Produkte arbeiten wir Hand in Hand mit Fachleuten aus Orthopädie, Sanitätsfachhandel und Spezialkliniken. Varomed Therapieschuhe werden direkt am Firmenstandort im ostbayerischen Cham produziert und sind qualitativ hochwertige Produkte Made in Germany.
 

Therapieschuhe auf Rezept

Viele unserer Varomed Verbandschuhmodelle sind nach langen Tests und Studien im deutschen Hilfsmittelverzeichnis des GKV Spitzenverbandes gelistet worden und können durch Ihren Arzt als Hilfsmittel verordnet werden. Die Abrechnung der Schuhe mit HMV-Nummer übernimmt entweder Ihr Fachhändler mit entsprechender Zulassung. Einen Fachhändler in Ihrer Nähe können Sie über unsere Händlersuche finden.
Alternativ können Sie sich auch direkt an Ihre Krankenkasse wenden und entweder einen Kostenvoranschlag oder den Beleg der Schuhe und Ihr Rezept dort einreichen. In welcher Höhe die Kostenerstattung für Verbandschuhe ausfällt variiert von Krankenkasse zu Krankenkasse. Demnach raten wir Ihnen bevor Sie bestellen, Rücksprache mit Ihrer Krankenkasse bezüglich der Kostenerstattung und der Vorgehensweise hierzu zu halten.
Alle verordnungsfähigen Varomed Schuhe mit Hilfsmittel Nummer finden Sie hier.
 
69,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
69,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
(Ausland abweichend)
59,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
74,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
74,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
59,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
69,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
64,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
99,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 42 Artikeln)